12.09.2010 - Duppach-Weiermühle:
Tag des offenen Denkmals
Duppach

Wir sind vom "Archäologischer Förderverein Duppach e. V." eingeladen am 12.09.2010 dem "Tag des offenen Denkmals" am Fest auf dem Grabungsgelände der Villa teilzunehmen. Wir kommen am Samstagmittag auf dem Grabungsgelände an und es sind einige Archäologen am graben.

Die Schmiede

Die größere Grabungsfläsche war einst die Schmiede der Villa.

Der Toepferofen

Die kleine Grabung war ein Raum mit einem Töpferofen.

Samstagabend

Den Samstagabend verbringen wir dann zu dritt alleine auf dem Gelände der Villa.

Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen wird es dann schon voller. Der Förderverein baut Informationszelte auf und ein Schmied aus Duppach baut seine Schmiede auf.

Peter Henrich

Herr Dr. Peter Henrich leitet die Ausgrabung der römischen Villa.

Die Eroeffnung

Pünktlich wird das Fest vom Förderverin und Herrn Henrich eröffnet.

Die Besucher

Schon bald haben wir viele sehr interessierte Besucher denen wir reichlich Fragen beantworten.

Fuehrungen.

Vom Förderverein gibt es immer wieder Führungen über das Gelände der Villa.

Auch wenn es eine recht kleine Veranstaltung war so hat es doch sehr viel Spaß gemacht. Die Besucher waren sehr wissbegierig und Frau Maria Surges hat das Fest bestens organisiert. Wir drücken Frau Surges vom Förderverein ganz fest die Daumen, dass weiterhin Mittel zur Verfügung stehen die Villa weiter zu erforschen und würden uns über eine wiederholung des Festes sehr freuen.

Siehe auch: "Archäologischer Förderverein Duppach e. V."

Zurück

Immer auf dem Laufenden bei "www.Antike-Heilkunde.de" mit dem RSS-Newsfeed News-Feed
© V.1.1 28.09.2010 O. Teske - Seitenaufrufe: 1939